Wir liefern A bis Z von A nach B

Angebote des Velo-Lieferdienstes Collectors in Olten

ZENTRALE COLLECTORS   –  TELEFON 062 296 4600   –  info@collectors-olten.ch
Mo – Fr 10 – 18 Uhr und Sa 9 – 17 Uhr

 

Angebote unseres Velo-Lieferdienstes 

1. Hauslieferungen aus oltner Läden

Alle Partnergeschäfte, bieten Ihnen unseren Hauslieferdienst von Einkäufen an.

Sie kaufen ein und geben Ihre Einkaufstaschen im Geschäft ab. Sie füllen den Lieferschein aus, das Doppel ist Ihre Quittung. Wir liefern Ihre Einkäufe mit unseren Cargobikes innerhalb von maximal drei Stunden nach Hause. Fertig!

Ab hier schleppen wir:   Migros Sälipark, Denner Sälipark, Migros Hammer, Coop City, Marktecke, Denner Feldstrasse, Suteria, Wittich Weine&Biere, Vinazion, Rubys und viele mehr.

2. Hauslieferung und kontaktloses Zahlen ihrer Einkäufe an der Haustüre

KLICKEN Sie auf das Miniaturbild für die Übersicht aller Läden in Olten, die neu einen telefonischen oder online Bestellmöglichkeiten anbieten.

 

3. Recycling von Leergut für Privathaushalte und Gewerbe sowie Gastronomie

Wir entsorgen für Sie alle Recyclingmaterialien die Gebührenfrei sind und in ihrem Haushalt anfallen. Unsere Abholmarken bieten zudem einen perfekten kontaktlose Zahlmöglichkeit dieser Dienstleistung. Mehr dazu
Für Gewerbetreibende und Gastronomie, erstellen wir sehr gerne eine individuelle Offerte für die regelmässige Entsorgung.

Sollten Sie jedoch auch mal gebührenpflichtige und kleinere Entsorgungen haben, wir helfen gerne.

Was wir mitnehmen:
In der Collectors-Recycling-Tasche: PET, Glasflaschen, Blechdosen, Alu und Batterien.
Zudem Kunststoff-Sammelsack; Elektro-Schrott; Altkleider-Sack; Gebühren-Müllsack sowie gebündeltes Karton & Papier ausserhalb der Sammelzeiten

 

BIS WOHIN LIEFERN WIR ?

Zone 1: Olten, Trimbach, Starrkirch-Wil

Zone 2: Wangen bei Olten, Aarburg, Dulliken, Winznau

 

 

Hier das Video von Collectors Solothurn:

Aktuelles aus unserem Alltag

Collectors News

20.3.2020
Wir sind im Corona-Betrieb!
Aufgrund der besonderen Lage bietet Collectors gemeinsam mit verschiedenen Oltner Geschäften einen Bestell- und Lieferdienst an. Klicken Sie hier für weitere Infos.
20.3.2020
Unsere Lösungen für kontaktloses Zahlen
Wir empfehlen unseren Partnergeschäften die Bestellungen per Rechnung oder digitaler Zahlung zu verrechnen.
Dort wo dies nicht möglich ist, haben wir folgendes System einer kontaktlosen Bargeld-Zahlung:

Sie können eine Bestellung tätigen in einem unserer Partnergeschäfte.
Sie legen den Betrag + 10 Fr. für die Lieferung in ein Couvert in ihren Briefkasten. Wir liefern den Einkauf an ihre Haustüre, klingeln kurz und nehmen das Couvert mit dem Bargeld mit.
So ist das kontaktlose Zahlen auch mit Bargeld möglich.
25. Februar 2020
juraLAB kleidet unser Fahrerteam mit neuen Jacken, Gilets und Regenhosen ein. Eine lokale und nachhaltige Partnerschaft.
Die zur Stiftung 3FO gehörende Coworking Anbieterin juraLAB nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und unterstützt das soziale und umweltfreundliche Angebot von Collectors in Olten. Damit werden Arbeitsbedingungen des Velo-Lieferdienstes verbessert, der ökologische Fussabdruck reduziert und die Integration von Arbeitslosen gefördert.

Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit und Partnerschaft. Zudem unsere Fahrer*innen nun warm und trocken ihre Aufträge erledigen können. Mehr dazu im untenstehenden Link:
3. September 2019
Collectors Olten rollt für velafrica
Nach dem ersten Betriebsjahr erweitert der Velo-Lieferdienst Collectors Olten sein Angebot mit einer Export-Werkstatt für velafrica. Am 20. September findet dafür ein Velo-Sammelanlass statt. Dank einem laufenden Wachstum und weiteren Unterstützungsgeldern nimmt Collectors in Olten zunehmend Fahrt auf. Im ersten Jahr erledigten die Fahrerinnen und Fahrer über 3000 Lieferungen.

Im der verlinkten Medienmitteilung finden Sie weitere Infos dazu!
15.04.2019
Medienmitteilung zur 1. Mitgliederversammlung
Bei der ersten Generalversammlung hat der Vorstand des Vereins Velo-Lieferdienst Olten auf einen dynamischen Start von Collectors zurückgeblickt. Tendenziell steigen die Fahrten monatlich um rund 5%. Die finanzielle Lage ist in der Aufbauphase prekär.

Mehr dazu in unserer Medienmitteilung